Wo kann ich Trees of Protest sehen?

In einem Kino in deiner Stadt

Du möchtest, dass Trees of Protest in einem Kino in deiner Stadt läuft?

Schicke eine Mail an dein Programmkino mit dem Link zu dieser Homepage und schlage vor, dass er/sie den Film in seinem/ihrem Kino zeigt. Wir haben dafür extra eine Kino-Kopie des Films erstellen lassen.

Das Kino kann mich gerne kontaktieren unter: treesofprotest@email.de

Die besten Chancen habt ihr, wenn ihr schon einige interessierte Leute oder Vereine für den Film kennt und zusagt, selber auch die "Buschtrommel" zu rühren. 

Ich werde euch über Social Media gerne bei der Werbung unterstützen.

               Trees of Protest vorführen?

               Kein Problem!


Um Trees of Protest im privaten und öffentlichen Rahmen vorzuführen, benötigst du eine Vorführlizenz. Dies gilt bei Aufführungen z.B. im Verein, 
in Seminaren, in deiner Firma oder Umweltgruppe.

Die Vorführlizenz erhältst du zusammen mit unserem Screening-Paket,

mit dem du eine Film-Vorführung legal und einfach planen kannst.

Inhalt des Screening-Pakets:

  • Vorführlizenz

  • DVD „Trees of Protest“ oder Streaming-Link

  • 5 Filmplakate A1

  • 5 Plakate „Trees of Protest“ A2

  • 10 Postkarten „Trees of Protest“

  • 100 Flyer

  • digitale Pressemappe für die lokalen Medien 

  • digitales Filmplakat (jpg/PDF) für deine Werbung/Einladungen

 

        Preise:

  • Filmvorführung:        300 Euro

  • Filmvorführung mit Regisseur:                
    Zusätzlich gibt es die Möglichkeit, dass Nick Schader bei eurem Event mit dabei ist und im Anschluss für alle eure Fragen zur Verfügung steht. In diesem Fall kommt zum Screening-Paket noch der Preis von 100 Euro dazu (plus Bahnticket).

         Alle Preise inkl. Porto und MwSt., Termin nach Absprache.

 

Fragen zur Vorführlizenz:

Ist eine Vorführ-Lizenz wirklich notwendig?

Ja. Die Lizenz ist nötig, um das Urheberrecht zu schützen und die Kosten des Filmprojekts Trees of Protest zu refinanzieren. Denn Trees of Protest wurde ausschließlich mit Hilfe eines Crowdfundings finanziert. Im Kino bezahlen wir ja auch den Eintrittspreis.

 

Wie kann ich die Lizenzgebühr finanzieren?

Über ein Eintrittsgeld oder eine Spende nach dem Film ist die Lizenzgebühr erfahrungsgemäß sehr leicht wieder reinzuholen. Wenn du möchtest, kann ich deine Filmvorführung auch gerne auf meiner Homepage ankündigen und Werbung über Social Media machen.

 

Wie bekomme ich das Screening-Paket mit Vorführlizenz?

Schreibe einfach eine Mail an treesofprotest@email.de mit folgenden Angaben:
Deine Kontaktdaten, Datum der Vorführung, Veranstaltungsort, geplante Zuschauerzahl. 
Wir melden uns bei dir!

              Wo läuft gerade

            Trees of Protest ?

               

 

 

53. Internationale Hofer Filmtage
23.-26.10.2019

68. Internationales Filmfestival

Mannheim- Heidelberg (IFFMH)

14.-17.11.2019

Hof, Galeriehaus

14.02.2020

7. Utopianale Hannover

23.02.2020

Lichtenfels, Neue Lichtbühne

5.03.2020

JA!NUN Festival Springe

April 2020

"Kraut & Rüben”-Openair, Bayreuth

23.08.2020

Filmvorführung mit Regissuer

Filmreihe "Are You Listening!
Filme für Klimagerechtigkeit"​

ada_hinterhof_kino, Frankfurt/Main

08.09.2020

ZKM Karlsruhe

zur Ausstellung "Critical Zones" - Horizonte einer neuen Erdpolitik

24.09.2020

Open Eyes 
Schulfilmprojekt des Filmfestivals der Menschenrechte (NIHRFF)

Filmhaus Nürnberg und Online, 
01.- 23.10.2020

verschoben

DVD

Zu bestellen im

Shop dieser

Homepage.

Die DVDs für die 
Crowdfunder

wurden 

inzwischen 
verschickt
!

Kontakt

Impressum / Datenschutz

© 2018-2020 NICK SCHADER